Thema "Geschlechtliche Selbstbestimmung"

Juli/August 2021

Sabet ist eine 28-jährige Elektrotechnikerin. Mit 21 Jahren begann sie, Testosteron zu nehmen. Mit 24 ließ sie sich die Brüste amputieren. Mit 25 setzte sie die männlichen Hormone ab und begab sich auf den neuen Weg zu sich selbst als lesbische Frau.

In ihrem Vortrag spricht Sabet über ihre Erfahrungen mit Transition und Detransition. Was bedeutet es, sich als junge Frau als „Transmann“ zu definieren? Welche Lebensentscheidungen hängen daran? Dabei wird sie auch die internationalen Entwicklungen in den Blick nehmen.

Mai 2021

Warum gefährdet das von Grünen und FDP vorgelegte Selbstbestimmungsgesetz die Frauenrechte und den Kinderschutz? Warum versuchen die Parteien, jegliche kritische Diskussion darüber zu unterbinden? 

Mehr als zwei Dutzend Grüne haben einen Änderungsantrag zum Bundestagswahlprogramm ihrer Partei eingereicht. Es um die Menschenrechte von Frauen und Kindern/Jugendlichen, den Schutz des unversehrten kindlichen und jugendlichen Körpers und damit um Rechte und Verantwortung von Eltern.

Einen Unterschied zu machen, kostet Geld und Arbeit.

Helfen Sie uns dabei, Entscheidungsträgerinnen über Frauenrechte zu informieren