Links

Neuigkeiten

#WomenWontWheesht – Frauen sind nicht leise!

Die schottische Feministin Marion Millar erhielt vor kurzem von der Polizei einen Anruf, in dem sie für ein Interview in die Polizeistation...

Veranstaltungen

14. Juli + 3. August: Infoabend Detransition

Einmal das andere Geschlecht und zurück: Eine Detransitionerin berichtet

Informationen

Im Detail

Thematische Informationen zu den beiden Gesetzentwürfen von FDP und Bündnis 90/Die Grünen zur "geschlechtlichen Selbstbestimmung"

Werdet aktiv!

Was könnt ihr tun?

  • Schreibt euren Abgeordneten in euren Wohnbezirken in eigenen Worten, warum sie Nein sagen sollen zum „Selbstbestimmungsgesetz“. Ihr könnt einen Brief oder eine E-Mail schreiben.

    Schreibt Euren Abgeordneten mit Euren Anliegen.

    Hier findet ihr alle Abgeordneten: Link Ihr könnt diese nach Postleitzahl sortiert anzeigen.

  • Informiert euer Umfeld über diese Entwicklung

 

Unsere 10 Gebote für Mädchen- und Frauenrechte

Ich bin für Faiplay für Frauen, weil ...

2021 fragen wir Frauen und Mädchen: Weshalb setzt ihr euch für geschlechtsbasierte Rechte ein? Wir möchten wissen, wie sich aktuelle Problematiken wie Sexualisierung in der Gesellschaft oder Genderstereotypen auf euch persönlich auswirken.

Über uns

Das Bündnis Fairplay für Frauen setzt sich über Aufklärung, Analyse und Aktionen dafür ein, die Rechte von Frauen und Mädchen besser zu schützen. Damit helfen wir, die Debatte zu versachlichen und geben EntscheidungsträgerInnen die Orientierung, die sie für eine evidenzbasierte Politikgestaltung benötigen, die für alle fair ist. Unser Anliegen ist eine respektvolle Debatte.

Aktuelles

14. Juli + 3. August: Infoabend Detransition

Einmal das andere Geschlecht und zurück: Eine Detransitionerin berichtet

Im Detail

Thematische Informationen zu den beiden Gesetzentwürfen von FDP und Bündnis 90/Die Grünen zur „geschlechtlichen Selbstbestimmung“

Werdet aktiv!

Was könnt ihr tun?

  • Schreibt euren Abgeordneten in euren Wohnbezirken in eigenen Worten, warum sie Nein sagen sollen zum „Selbstbestimmungsgesetz“. Ihr könnt einen Brief oder eine E-Mail schreiben.

    Schreibt euren Abgeordneten, wieso sie Frauenschutzrechte schützen statt auflösen müssen!

    Hier findet ihr alle Abgeordneten: Link Ihr könnt diese nach Postleitzahl sortiert anzeigen.

  • Informiert euer Umfeld über diese Entwicklung

 

Unsere 10 Gebote für Mädchen- und Frauenrechte

Ich bin für Faiplay für Frauen, weil ...

2021 fragen wir Frauen und Mädchen: Weshalb setzt ihr euch für geschlechtsbasierte Rechte ein? Wir möchten wissen, wie sich aktuelle Problematiken wie Sexualisierung in der Gesellschaft oder Genderstereotypen auf euch persönlich auswirken.

Über uns

Das Bündnis Fairplay für Frauen setzt sich über Aufklärung, Analyse und Aktionen dafür ein, die Rechte von Frauen und Mädchen besser zu schützen. Damit helfen wir, die Debatte zu versachlichen und geben EntscheidungsträgerInnen die Orientierung, die sie für eine evidenzbasierte Politikgestaltung benötigen, die für alle fair ist. Unser Anliegen ist eine respektvolle Debatte.

Aktuelles

14. Juli + 3. August: Infoabend Detransition

Einmal das andere Geschlecht und zurück: Eine Detransitionerin berichtet

Im Detail

Thematische Informationen zu den beiden Gesetzentwürfen von FDP und Bündnis 90/Die Grünen zur „geschlechtlichen Selbstbestimmung“

Werdet aktiv!

Was könnt ihr tun?

  • Schreibt euren Abgeordneten in euren Wohnbezirken in eigenen Worten, warum sie Nein sagen sollen zum „Selbstbestimmungsgesetz“. Ihr könnt einen Brief oder eine E-Mail schreiben.

    Schreibt Euren Abgeordneten jetzt, denn die Zeit drängt.

    Hier findet ihr alle Abgeordneten: Link Ihr könnt diese nach Postleitzahl sortiert anzeigen. Für euch sind hier besonders wichtig Abgeordnete, die in folgenden Ausschüssen sitzen: „Inneres und Heimat“, „Recht und Verbraucherschutz“, „Familie, Senioren, Frauen und Jugend“, „Gesundheit“, „Menschenrechte“ und „humanitäre Hilfe“.

  • Informiert euer Umfeld über diese Entwicklung

 

Unsere 10 Gebote für Mädchen- und Frauenrechte

Ich bin für Faiplay für Frauen, weil ...

2021 fragen wir Frauen und Mädchen: Weshalb setzt ihr euch für geschlechtsbasierte Rechte ein? Wir möchten wissen, wie sich aktuelle Problematiken wie Sexualisierung in der Gesellschaft oder Genderstereotypen auf euch persönlich auswirken.

Über uns

Das Bündnis Fairplay für Frauen setzt sich über Aufklärung, Analyse und Aktionen dafür ein, die Rechte von Frauen und Mädchen besser zu schützen. Damit helfen wir, die Debatte zu versachlichen und geben EntscheidungsträgerInnen die Orientierung, die sie für eine evidenzbasierte Politikgestaltung benötigen, die für alle fair ist. Unser Anliegen ist eine respektvolle Debatte.

Themenfelder

Sexualität und Körper

Sprache

Geschlecht und Gendertheorie

Diese Seite wird noch mit informativen Inhalten und Artikeln gefüllt. Stay tuned.